Page 44

LAUFPASS 02/2017

1 Aufwärmen: Sterne sammeln Recken und strecken – 30 Sterne in der Luft greifen – dabei möglichst auf Zehenspitzen stehen – jeden einzelnen Finger bewegen 2 Beweglichkeit: Hocke Füße zusammen – auf Zehenspitzen stellen Po nach hinten, Arme mitführen, Fersen absenken – in der Kniebeuge stehen – Armarbeit, wieder auf Zehenspitzen stellen und wieder hoch kommen – bis in die Ausgangsposition 3 Kräftigung: Dips Auf einen Stuhl setzen – Sitzfläche mit den Händen festhalten – Po anheben und in Richtung Boden senken (Arme dabei beugen) – Ellenbogen bleiben möglichst hinter dem Körper 4 Kräftigung: Liegestütz (Rumpf) Ganzkörperspannung aufbauen – sei ein Brett! – mit ganz kleinen Bewegungen anfangen – heruntergehen – einatmen, hochkommen – ausatmen – auf Zehenspitzen stehen 5 Kräftigung: Spiderman (Bauch) Ganzkörperspannung aufbauen – sei ein Brett! – linkes Knie zum linken Ellenbogen führen – ausatmen – Ausgangsposition – Wechsel auf die andere Seite (Variante: Übung mit diagonalen Bewegungen durchführen) 6 Dehnen: Rücken Auf einen Stuhl setzen – die Hände an eine Tischkante – Arme und Rücken strecken (Variante: Die Übung im Stehen durchführen) 7 Dehnen: Po Auf die Stuhlkante setzen – rechter Fuß auf linkes Knie – Oberkörper gerade nach vorn neigen – anschließend mit der anderen Seite wiederholen 8 Dehnen: Rücken und Hüfte Rechte Hand fixiert das linke Knie, linken Arm ausgestreckt beschwerdefrei nach hinten drehen – der linken Hand hinterhersehen – anschließend mit der anderen Seite wiederholen 9 Und für zwischendurch zum Stress abbauen: Vulkan Füße zusammenstellen und in die Luft springen – möglichst explosiv, aber weich landen und dabei richtig viel Krach machen! 44 service gesundheit Fit durch den Tag Übungen, die immer und überall machbar sind Ob am Arbeitsplatz, in der Uni, Schule oder zu Hause – neben ausgewogener Ernährung und viel Wasser erhöhen kurze Fitnesspausen das Denkvermögen und machen munter. Die AOKFitnesscoachin Anja Turleyski zeigt hier einige einfache Übungen für zwischendurch. Sie sind unter anderem Bestandteil des Angebotes »Fit fürs Lernen« von Werder Bremen und der AOK Bremen/Bremerhaven. Es richtet sich an Auszubildende von Werders Partnerbetrieben, die kurz vor der Zwischen- oder Abschlussprüfung stehen. In drei 90-minütigen Workshops erlernen die jungen Leute Techniken für eine strukturierte Prüfungsbereitung. Sie erfahren etwas über Zeit- und Selbstmanagement, Entspannungstechniken und die Grundlagen des Mental-Trainings. Die Teilnehmer üben Bewegungseinheiten, die einen Ausgleich zur geistigen Tätigkeit schaffen. Ernährungstipps runden das Angebot ab. Weitere Infos dazu gibt es bei Alexey Dietz, Telefon: 0421 1761- 404, E-Mail: Alexey.Dietz@hb.aok.de. Außerdem gibt es noch Anregungen für Rückenübungen unter www.aok-rueckenaktiv.de. Die AOK Bremen/Bremerhaven bietet für ihre Versicherten kostenlose Gesundheitskurse an, wie »Fit & Relaxed«, Pilates, Yoga und Tai Chi. Mehr dazu unter www.aktiv-gesund.mobi. 1 1 1 1 4 7 2 5 8 3 6 9 www.basta-magazin.de


LAUFPASS 02/2017
To see the actual publication please follow the link above