Page 68

LAUFPASS 02/2017

Fotos: Frank Embacher Photographie | Ilona Henne // ILOve Photography | Delia Baum | Fabien J Raclet | Paul Ripke DEICHBRAND 13.0 Mega-Sause an der Nordseeküste Das DEICHBRAND Festival 2017 steht unmittelbar bevor – und im Vergleich zum letzten Jahr hat sich vieles geändert. Doch eines bleibt gleich: Die Besucher dürfen sich auf ausgezeichnete Bands und ausgelassene Partystimmung auf dem neu strukturierten Festivalgelände am Seeflughafen Cuxhaven/Nordholz freuen. Vom 20. bis zum 23. Juli wird dort zünftig gefeiert – zumindest offiziell. Denn dank einer besonderen Neuerung ermöglichen es die Veranstalter der Party-Meute, mit entsprechenden Frühreisetickets bereits am Mittwoch ab 15.00 Uhr die Zelte aufzuschlagen und in die Festival-Atmosphäre einzutauchen. Heißt: Die Party geht einen Tag länger! Das DEICHBRAND ist zu einem der renommiertesten Festivals Europas gewachsen. Das macht sich natürlich in erster Linie am starken Line-up bemerkbar. Die Namen der sechs diesjährigen Headliner lesen sich wie ein Querschnitt durch die Liste der derzeit angesagtesten Künstler der Musikwelt: Billy Talent, Placebo, Biffy Clyro, Marteria, Kraftklub und die Broilers. Das deutsche Trio unter den Headlinern wartet in diesem Jahr durchweg mit neuen Alben auf und nimmt sie gleich mit auf ihre Festival-Tour. Nach den bahnbrechenden Erfolgen der beiden „Zum Glück in die Zukunft“-Alben veröffentlicht Rapper Marteria Ende Mai sein neues Werk „Roswell“. Der Rostocker wird nicht nur für seine Alben, sondern auch für seine unvergleichlichen Festivalauftritte gefeiert, bei denen er die Festival-Crowd geradezu elektrisiert – so geschehen auf dem DEICHBRAND Festival 2014. Auch die Jungs von Kraftklub sind an der Wurster Nordseeküste kein unbeschriebenes Blatt. Zuletzt rockten die Chemnitzer 2015 die Bühne. Anfang Juni erscheint mit „Keine Nacht für Niemand“ ihr drittes Album. Die Broilers haben die erste Tour mit ihrem neuen Album „(sic!)“ bereits hinter sich und dabei die größten Hallen Deutschlands gefüllt. Im Sommer starten die Überflieger ihre Open-Air-Tour und landen dabei auch auf dem Seeflughafen Cuxhaven/ Nordholz. Es ist nicht nur das herausragende Bandaufgebot, das das DEICHBRAND Festival 2017 auszeichnet. Durch die komplette Umstrukturierung des Areals inklusive eines größeren Infields haben die Veranstalter Platz für noch mehr Musikfans geschaffen. Damit kann das Festival auch in den kommenden Jahren kontinuierlich wachsen. Im Vorfeld wurde zudem bekannt, dass das DEICHBRAND Festival nun endgültig Wurzeln in Wanhöden schlägt: Die Organisatoren einigten sich mit dem Gemein- Marteria Annenmaykantereit Kraftklub 68 www.laufpass.com


LAUFPASS 02/2017
To see the actual publication please follow the link above