Page 111

LAUFPASS 03/2017

BREMERHAVEN 10.09.2017 BIS 22.10.2017 Birte Endrejat „Aktivitätszonen“ KUNSTHALLE BREMERHAVEN 07.10.2017 BIS 14.01.2018 Nordwest zeitgenössisch KUNSTHALLE BREMERHAVEN BIS 17.09.2017 WirtschaftsWunderWelten – Werbefotografien der 1950er Jahre Die Ausstellung präsentiert Arbeiten der Bremerhavener Profilfotografen Helene Schüler und Hermann Schlüter, die sich auf die Architektur- und Industriefotografie spezialisierten. HISTORISCHES MUSEUM BREMERHAVEN BIS 29.10.2017 Die 1960er Jahre – Aufbruch in eine neue Zeit Die 1960er Jahre waren in Bremerhaven eine Zeit des Aufschwungs, wachsenden Wohlstands und gesellschaftlicher Umbrüche. Der Pressefotograf Johannes Fleck hielt diese Zeit in hochwertigen Fotografien fest, die die Entwicklung Bremerhavens eindrucksvoll dokumentieren. HISTORISCHES MUSEUM BREMERHAVEN 30.09.2017 BIS 08.04.2018 Paul Ernst Wilke – Gemälde aus der Museumssammlung Die Galerieausstellung im Obergeschoss zeigt über 40 Gemälde des Bremerhavener Malers Paul Ernst Wilke. HISTORISCHES MUSEUM BREMERHAVEN 28.08.2017 BIS 20.09.2017 100 Faces – 100 Stories Fotos und Videointerviews mit 100 Menschen, die von ihren Erfahrungen mit Grenzen erzählen: Erlebnisse, die berühren, amüsieren oder auch erschüttern. Die großformatigen Fotos des Fotografen Frank Scheffka zeigen Portraits der verschiedensten Menschen, die in den Interviews zu Wort kommen. STADTBIBLIOTHEK BREMERHAVEN 09.09.2017 BIS 29.09.2017 Cornelia Busch „incapsulare” – Malerei BIK GALERIE 149 14.10.2017 BIS 03.11.2017 Ilse Hellwig „Adam wer bist du?” – Papierarbeiten BIK GALERIE 149 BIS 31.10.2017 „Vom Revolutionär zum Bürgermeister“. Das bewegte Leben Georg Friedrich Abels 1828-1902 Anhand von Fotos, Dokumenten und persönlichen Erinnerungsstücken erzählt die Kabinettausstellung von dem spannenden, von Höhen und Tiefen geprägten Leben eines Aufständischen während und nach der Deutschen Revolution 1848/49. DEUTSCHES AUSWANDERERHAUS BIS 31.10.2017 >>…GOOD MUSIC…<< Zwei deutsche Musiker in Amerika 1880-1930 Mehr als hundert Originalbriefe zweier ausgewanderter hessischer Bauernsöhne dokumentieren deutschamerikanische Musikgeschichte. Basierend auf dem umfangreichen Briefnachlass, widmet sich die Sonderausstellung verschiedenen Fragen. DEUTSCHES AUSWANDERERHAUS BEVERSTEDT 01.10.2017 BIS 08.10.2017 45. Jahresausstellung 2017 Die freie Künstlervereinigung „Die Arche e.V.“ stellt zahlreiche Werke vor. Die Kunst in der Schule in Beverstedt ist ein Publikumsmagnet – welche Galerie oder Kunsthalle kann Werke von 60 Künstlern und Künstlerinnen zur gleichen Zeit so geschlossen, übersichtlich und vergleichbar präsentieren? DIE ARCHE, SCHULSTRASSE, BEVERSTEDT CUXHAVEN 02.09.2017 BIS 30.09.2017 Nach der Natur GALERIE ALTE WACHE EMDEN BIS 05.11.2017 Your Story! Geschichten von Flucht und Migration Die Kunsthalle stellt in einem umfangreichen Programm das aktuelle Thema der Migration in den Mittelpunkt. KUNSTHALLE EMDEN BIS 05.11.2017 Das Auto in der Kunst. Rasende Leidenschaft Keine technische Erfindung hat die Kunst so nachhaltig und vielfältig beeinflusst wie das Automobil. Diese Ausstellung spannt einen Bogen über hundert Jahre Automobilität in der europäischen und amerikanischen Kunstgeschichte. KUNSTHALLE EMDEN HAGEN IM BREMISCHEN 03.09.2017 BIS 06.01.2018 Grammophone – aus der Welt der Sprechmaschinen Die technische Möglichkeit des Aufzeichnens und der Wiedergabe der menschlichen Stimme hat die Welt verändert. Wie begann diese prägende Entwicklung? Wie wurden die ersten Aufnahmen gemacht, wie klangen sie? Welche zum Teil skurrilen Ideen brachten die Erfinder in der Geschichte der Phonographen und Grammophone an den Tag? All diese Fragen finden eine Antwort in der Ausstellung, in der Phonographen, Grammophone und Tonträger aus der Zeit von 1890 bis 1940 präsentiert werden. BURG ZU HAGEN OTTERNDORF BIS 01.10.2017 John Nixon Die Ausstellung bietet einen Querschnitt verschiedener Aspekte aktueller Arbeiten des Künstlers: Collagen, Zeichnungen, Radierungen, Fotografien und Videos. MUSEUM GEGENSTANDSFREIER KUNST SEEFELD / STADTLAND 25.08.2017 BIS 22.10.2017 Under the sea – von Tobia König Mit einfachen Mitteln wie ausdrucksstarken Farben und prägnanten flächigen Formen verbinden sich bei Tobia König popkulturelle Verweise mit zeitgenössischer Gegenständlicher Malerei. SEEFELDER MÜHLE 29.10.2017 BIS JANUAR 2018 Mensch. Amt. Ehre 30 Jahre Kulturzentrum Seefelder Mühle bedeuten gleichzeitig auch 30 Jahre ehrenamtliches Engagement. SEEFELDER MÜHLE STADE BIS 24.09.2017 Inspired by Paper – 30 Jahre IAPMA Zum 30 jährigen Jubiläum stellen 37 Künstler aus ganz Europa ihre Kunstwerke aus Papier vor. KUNSTVEREIN STADE, KUNSTPUNKT SCHLEUSENHAUS BIS 24.09.2017 Gerhard Quade „Landschaften“ – Malerei KUNSTVEREIN STADE, KUNSTPUNKT SCHLEUSENHAUS BIS 24.09.2017 Jobelmann-Art „Jedes Genre“ – Schüler und Schülerinnen der Fachoberschule Gestaltung der Jobelmann Schule Stade (BBS I) gestalten im Rahmen eines im Unterricht selbstgewählten Projektes Kunstobjekte als Einzel- oder auch als Gruppenarbeit. KUNSTVEREIN STADE, KUNSTPUNKT SCHLEUSENHAUS WILHELMSHAVEN BIS 24.09.2017 ungeniert/engagiert „Kunst aus den Straßen Berlins“ – 16 internationale Künstlerinnen, Künstler oder Gruppen werden dem Publikum demonstrieren, wie es künstlerisch in den Straßen Berlins (und Wilhelmshavens) zugeht. KUNSTHALLE WILHELMSHAVEN 08.10.2017 BIS 07.01.2018 Norbert Schwontkowski „Dem Tod ins Gesicht gelacht“ – der Bremer Maler Norbert Schwontkowski wird in dieser Ausstellung zum ersten Mal seit seinem Tod im Jahr 2013 in einer umfassenden Ausstellung gewürdigt. Gezeigt werden ca. 40 Ölgemälde aus all seinen Werkphasen. KUNSTHALLE WILHELMSHAVEN WORPSWEDE 17.09.2017 BIS 15.10.2017 Raw – 17. Photofestival „Look Closely“ – in sechs anspruchsvollen Ausstellungen mit 16 Fotografinnen und Fotografen werden aktuelle zeitgenössische Tendenzen der Fotografie und Fotokunst präsentiert. WORPSWEDE 111 Ausstellungen BIS 24.09.2017 Inspired by Paper – 30 Jahre IAPMA BIS 05.11.2017 Das Auto in der Kunst. Rasende Leidenschaft 08.10.2017 BIS 07.01.2018 Norbert Schwontkowski Papierobjekte von Alexandra Deutsch (o.T.), Germany Tatjana Doll, Ferrari, 2005, 170 x 450 cm, Lack und Acryl auf Leinwand © VG Bild-Kunst, 2017


LAUFPASS 03/2017
To see the actual publication please follow the link above