Page 47

LAUFPASS 04/2016

stattfinden. Außerdem verlosen Werder Bremen und die AOK in dieser Saison Freikarten für Männer ab 45 Jahre, die zur Vorsorge gehen. Für Werder-Chef Hess-Grunewald also kein Grund zu zögern: „Einmal im Jahr sollte man halt hin – als Fußballverein muss man ja auch einmal jährlich zu den Bayern“, scherzt er. WERDER-FREIKARTEN FÜR DIE VORSORGE Mit einer solchen Aktion wollen die Initiatoren das Interesse der Männer über 45 Jahre wecken. 25 mal 2 Freikarten gibt es dafür in der Rückrunde der Fußball-Bundesliga. Die AOK Bremen/Bremerhaven verlost zusätzlich 5 mal 2 Karten für die AOK-Loge im Weser-Stadion. Und so geht es: Männer ab 45 Jahren können die Gewinnspielkarte entweder online unter www. deine-manndeckung.de herunterladen oder sie erhalten diese bei teilnehmenden Ärzten. Dann muss die ausgefüllte Gewinnspielkarte direkt in der Praxis abgegeben werden. Weitere Informationen – auch zum Ablauf der Früherkennung – gibt es auf www.deine-manndeckung.de. Übrigens: Auf er Internetseite gibt es auch für Frauen eine Rubrik mit Tipps, wie sie »Mann« beim Thema Früherkennung von Prostatakrebs unterstützen können. Engagieren sich für die Krebsvorsorge (von links): Prof. Dr. Sebastian Melchior (Klinikum Bremen-Mitte), Dr. Silke Sittner (Projektleiterin, Janssen Cilag), Axel Positzky (Moderation), Dr. Hubertus Hess-Grunewald (Werder Bremen) und Dr. Markus Köhl (AOK Bremen/Bremerhaven). AOK-Schulmeister Bereits zum sechsten Mal findet die bundesweite Aktion »AOK-Schulmeister« statt und bringt wieder drei hochkarätige Stars an eine Schule: Der Rapper Mo- Trip, die Sängerin Namika und der YouTuber Kayef treten exklusiv für die Gewinnerschule auf! Jede/r einzelne Schüler/in kann dazu beitragen, dieses Ziel zu erreichen, indem er oder sie andere dazu motiviert, am Online-Quiz teilzunehmen! SO FUNKTIONIERT ES: 1. Das Online-Quiz: Wissen und punkten Noch bis zum 14. Dezember 2016 können Schüler auf aok-schulmeister.de fünf Fragen aus den Bereichen Gesundheit, Sport, Ernährung und Bewegung beantworten und Punkte sammeln. Die besten Schulen werden AOK-Schulmeister in ihrem Bundesland und qualifizieren sich mit einer Wildcard-Gewinnerschule für die nächste Runde. 2. Die Tour des AOK-Schulmeister-Mobils: Bewegen und punkten Die Landes-AOK-Schulmeister und die Wildcard-Schule werden im März und April 2017 vom AOK-Schulmeister-Mobil besucht. In den 2017 gesucht! großen Pausen verwandelt sich das Mobil in eine Bühne für eine angesagte deutsche Nachwuchsband. Vor allem aber beweisen jeweils 40 Schülerinnen und Schüler der teilnehmenden Schulen bei einem Wettkampfparcours unter Anleitung von DHB-Jugendtrainern, wie sportlich, geschickt, wissend und teamfähig sie sind. 3. Das Festival Die Schule, deren Team den Wettkampfparcours am besten bestritten und die meisten Punkte erkämpft hat, holt sich den bundesweiten Titel. Für die Schule findet schließlich am 21. Juni 2017 das Festival mit den drei Acts statt! Beim AOK-Schulmeister gilt ganz klar: Dabei sein ist alles! Das Online Quiz rund um Gesundheit, Ernährung, Sport und Fitness wurde gemeinsam mit dem AOK-Partner Deutscher Handball Bund (DHB) entwickelt. Es fördert auf spielerische Weise die Allgemeinbildung und macht Spaß, ebenso wie der Wettkampf an der eigenen Schule. Die 40 Schüler aus den unterschiedlichen Klassenstufen lernen sich beim Wettkampf besser kennen und erfahren, dass man nur mit Teamgeist und Fairness ein optimales Ergebnis erzielen kann. Die AOK Bremen/Bremerhaven wünscht allen, die mitmachen viel Erfolg! INFOS ZUM AKO-SCHULMEISTER www.aok-schulmeister.de www.facebook.com/aok-on.de Bilder PR Archiv AOK Bremen/Bremerhaven (Gruppenfoto Manndeckung und AOK Schulmeister), Wissanu Shutterstock.com (Bam-Grafik) service gesundheit 47 www.basta-magazin.de


LAUFPASS 04/2016
To see the actual publication please follow the link above