Seite auswählen

Reitschuster.de darüber, was die Leopoldina-Mitglieder nicht lesen sollen

Reitschuster.de darüber, was die Leopoldina-Mitglieder nicht lesen sollen

Foto: ArTono / Shutterstock.com

Wer unaufgeregten unabhängigen Journalismus mag, unterschiedliche Sichtweise sucht und gegebenenfalls auch aushält, für den ist die Seite von Boris Reitschuster seit ihrem Bestehen eine Bereicherung. Er zählt zu den wenigen Journalisten in Deutschland, die andere Sichtweisen anbieten, politisches Handeln kritisch hinterfragen und auch Fakten liefern, die im Mainstream unterschlagen werden. Wir verweisen ab sofort regelmäßig auf seine Beiträge und empfehlen ausdrücklich das Abonnement seines Blogs. In diesem Beitrag liefert Boris Reitschuster „Exklusiv: Kritische Lockdown-Analyse von Akademie-Abtrünnigem“ – gemeint ist Prof. Dr. Stephan Luckhaus, er war bis zum 06. Dezember 2020 Senator der Sektion Mathematik der Leopoldina. Dann ist er „aus Protest gegen die Corona- (Desinformations-)Politik der Nationalakademie oder genauer des Präsidiums“ ausgetreten.

(Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die nachfolgende Verlinkung Sie zu einem externen Angebot weiterleitet. Sie verlassen damit unsere Website und gelangen auf die www.reitschuster.de für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden.)

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von reitschuster.de zu laden.

Inhalt laden

Die gänzlich und durchweg unwissenschaftliche Empfehlung der Leopoldina für den harten Lockdown von 08 Dezember 2020 finden Sie hier.

Das Informationsangebot von Boris Reitschuster finden Sie hier: www.reitschuster.de

Trackbacks / Pingbacks

  1. Reitschuster.de darüber, was die Leopoldina-Mitglieder nicht lesen sollen | LAUFPASS.com – Kon/Spira[l] - […] LAUFPASS | Das Magazin für Nachdenkliche in bewegten Zeiten — Weiterlesen laufpass.com/corona/reitschuster-de-darueber-was-die-leopoldina-mitglieder-nicht-lesen-sollen/ […]

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.