Seite auswählen

Werbung

Handwerk-Zeitreise

Handwerkskunst

In der Reihe »Handwerkskunst« wird jeweils ein Handwerk vorgestellt – vom ersten Arbeitsschritt bis zur Vollendung. Mit langen Einstellungen, genauen Beobachtungen, ruhigen Schnittfolgen und ohne störende Hintergrundmusik verstehen die Zuschauer, wie die Dinge entstehen und begreifen, warum gutes Handwerk auch große Kunst ist.

YouTube: SWR Handwerkskunst

Der letzte seines Standes?

Wer kennt sie noch, die alten Drechsler, Nagelschmiede, Brokatweber oder Kupferstecher? Die Filmreihe wirft einen lebendigen Blick auf die Wurzeln unserer Kultur. Filme über alte Handwerksberufe sind in einerZei t rasanten technischen Fortschritts oft die letzten Dokumente des Könnens und Wissens früherer Generationen.

Mit Stolz stellen Handwerksmeister und Meisterinnen in der Filmreihe »Der Letzte seines Standes?« ihre Berufe vor. Noch haben wir die Möglichkeit diese Zeugen einer vergangenen Zeit, die die Grundlagen auch heutiger Technologien geschaffen hat, im Bild festzuhalten. Das Anliegen dieser Dokumentarfilmreihe ist es auch, späteren Generationen einen cineastischen Schatz zu hinterlassen: Den lebendigen Blick auf Wurzeln unserer Kultur.

www.handwerksvideos.de
Weitere Videos der Reihe »Der letzte seines Standes« auf YouTube finden Sie auf den Kanälen von Kevin Leona, German Dokuhunter und Docu Neu

Einer der letzten seiner Art/Zunft

Unter dem Stichworten »Einer der letzten seiner Art« oder »Einer der letzten seiner Zunft« fi ndet man interessante Dokumentationen aus dem Allgäu, wie zum Beispiel über den Murmelmacher aus Schmidsfelden oder den Wagner aus Siggen in Argenbühl. Auch geeignet für alle, die an Dialekten interessiert sind.

YouTube: ALLGÄU.TV – Fernsehen fürs Allgäu

Alltagskulturen im Rheinland

Das Projekt »Digitales Portal Alltagskulturen im Rheinland – Wandel im ländlichen Raum 1900 bis 2000« wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft in den Jahren 2013 bis 2017 finanziell gefördert und zeigt Dokumente verloren gegangener Wissensbestände aus Landwirtschaft, Handwerk, Industriearbeit und dem vielfältigen regionalen Brauchleben. Die Sammlung besteht aus ganz unterschiedlichen, faszinierenden Quellen zum Alltagsleben der Region: Fotos, Filme, Interviewaufzeichnungen sowie tausende von Objekten vom Werkzeug bis zur kompletten Kücheneinrichtung.

https://alltagskulturen.lvr.de
YouTube: Alltagskulturen im Rheinland

Aktuelle Ausgabe

Mediadaten

Anzeige

Anzeige

Anzeige

X