Seite auswählen

Werbung

Sitz, Platz, Maske!

Sitz, Platz, Maske!

Habe ich doch neulich auf dem Spaziergang eine Frau auf einem Fahrrad gesehen. Die fuhr da so ein paar hundert Meter von mir entfernt über einen Feldweg. Vor ihr und hinter ihr war niemand. Also niemand. Nicht mal ein kleines Karnickel oder eine Krähe. Weit und breit keiner da. Und die Tante trug eine Maske – aber keinen Helm! Genauso wie der Typ, der mir im SUV entgegenkam. Im Auto mit Maske, aber nicht angeschnallt. Oder der Kranfahrer, in 8 Metern Höhe mit Maske und zwischendurch ‘ne Zigarette rauchen! Sind die jetzt alle total verrückt geworden? Das ist doch keine Mode, das ist doch einfach hirnrissig. Die selbstgebastelten Dinger helfen sowieso gegen nichts, sonst würde man sie auch in der Medizin einsetzen. Da sammelt sich nur der ganze Dreck drin und man kriegt Krankheiten, die man sonst nicht bekommen würde. Die Maske hat nur einen Zweck – und das sagen die Angstexperten auch: Das soll schrecklich nach Gefahr aussehen, damit wir nicht vergessen, dass die böse Grippe umgeht und wir weiter kuschen sollen. Merkt Ihr das eigentlich nicht? Sitz, Platz, Maske!

Die machen Euch alle gerade zu totalen
Idioten, knurrt der blöde Hund

Aktuelle Ausgabe

Anzeige

Anzeige

Anzeige