Seite auswählen

Werbung

Echtes Leben singt vom echten Leben

Echtes Leben singt vom echten Leben

Hits mit Ohrwurm-Garantie – Die Band Echtes Leben der Lebenshilfe rockte das Herbstfest (Foto: Markus Münch)

Was im Leben wichtig ist, wissen die Musikerinnen und Musiker der Band „Echtes Leben“ ganz genau. Gemeinsam mit Bandleader Jörg Michalleck vertont die Band der Lebenshilfe Bremerhaven Alltagsgeschichten und haucht ihrer Stadt mit einem mitreißenden „Ahuu“ echtes Leben ein. Sie erzählt vom Meer, von der Fahrt mit dem Bus und von der Fähre, mit der immer noch einer rüber muss.

Jetzt hat die Band ihr erstes professionelles Video zum Song „Bus“ produziert und landete damit einen Hit in den sozialen Medien. Aber nicht nur bei Facebook, Youtube und Co. wird das Lied gerade zum Ohrwurm, auch bei den Live-Auftritten der Band entwickelte sich der „Bus“-Song schnell zum Highlight. Für großen Jubel sorgte Echtes Leben beim Herbstfest der Lebenshilfe in der Bremerhavener Stadthalle. Erstmals konnte die Band dort auf großer Bühne und vor einem großen Publikum auftreten. „Ich finde es toll, dass die Band hier so viel Wertschätzung erfährt. Musik ist ein sehr guter Weg, die Lebenshilfe einmal ganz anders zu präsentieren. Das ist musikalische Inklusion“, sagt Gisela Tresch, Geschäftsführerin der Lebenshilfe Bremerhaven. 

Der „Bus“-Song, bei dem die Bremerhavener Verkehrsbetriebe „Bremerhaven Bus“ Pate standen und den Akteuren der Band zum Video-dreh einen Linienbus zur Verfügung stellten, ist bei Youtube und Facebook unter dem Stichwort „Lebenshilfe Bremerhaven“ zu finden.

Mehr zum Thema auch unter
www.lebenshilfe-bremerhaven.de 

Aktuelle Ausgabe

Anzeige

Anzeige

Anzeige