Seite auswählen

Werbung

Ein Schuljahr im Ausland mit Rotary

Ein Schuljahr im Ausland mit Rotary

Ein Schuljahr im Ausland – Rotary ermöglicht Schülerinnen und Schülern aus Bremerhaven und umzu ein Auslandsjahr. (Foto: Prostock-studio/shutterstock.com)

Die mit 1,2 Mio. Mitgliedern weltgrößte Serviceorganisation „Rotary“ organisiert den Schüleraustausch und unterstützt damit ehrenamtlich Schüler zwischen 15 und 18 Jahren, wenn sie ein Schuljahr im Ausland absolvieren möchten. Jährlich verbringen so etwa 650 Schüler aus Deutschland ihr Austauschjahr in einem von 30 Gastländern. Wegen des weltumspannenden Netzwerkes gilt der Rotary-Austausch auch als besonders sicher. Da Rotary nicht kommerziell arbeitet, ist der Schüleraustausch hier sehr kostengünstig. Bereichernd ist zudem, dass die Familie, die ihr Kind für den Austausch anmeldet, in dieser Zeit einen Schüler aus dem Ausland zuhause aufnimmt. Und darum geht es bei Rotary: Ein echter Kulturaustausch, in dem alle Beteiligten Menschen aus aller Welt kennenlernen, um Frieden und Völkerverständigung nachhaltig zu fördern.

Aus Bremerhaven ist seit den Sommerferien Leonie von Marcard in Gilmer, Texas, untergebracht. Sie genießt ihren Austausch: „Ich bin jetzt seit sechs Monaten weg. Es ist aufregend, spannend und einfach toll hier. Auch die Schule macht richtig Spaß. Ich vermisse zwar manchmal meine Familie und Freunde, aber ich werde die meisten Menschen, die ich hier getroffen habe, genauso sehr vermissen. Ich kann nicht glauben, dass ich schon so bald nach Hause gehen muss.“

Neben dem oben beschriebenen Jahresaustausch bietet Rotary noch 6-10-wöchige Kurzaustauschprogramme für die Ferien (family to family) und einen Austausch für junge Erwachsene mit der Möglichkeit, in ausländischen Unternehmen praktische Erfahrungen zu sammeln (New Generations Service Exchange). Nähere Informationen unter rotary-jd.de. Die rotarischen Austauschprogramme richten sich in erster Linie an Schüler, deren Eltern nicht Rotarier sind.

Wer aus Bremerhaven und umzu am Jahresaustausch 2021/2022 teilnehmen möchte, wendet sich bitte ab sofort bis zum August 2020 an Thomas Sander (0171/32 711 40 oder per Kontaktformular unter bremerhaven-wesermuende.rotary.de), gern auch für weitere Erläuterungen zu den Programmen.

Aktuelle Ausgabe

Anzeige

Anzeige

Anzeige