Seite auswählen

Werbung

Schluss mit Nackenschmerzen – Das richtige Kissen für einen erholsamen Schlaf

Schluss mit Nackenschmerzen – Das richtige Kissen für einen erholsamen Schlaf

Schluss mit Nackenschmerzen – Das richtige Kissen für einen erholsamen Schlaf (Foto: Stock-Asso/shutterstock.com)

Wie kann man Nacken- und Schulterschmerzen entgegenwirken? Und wie findet man heraus, welches Kissen das richtige ist? Im Gespräch verrät Stephan Schulze-Aissen, Inhaber des Bettenhauses Aissen in Bremerhaven, worauf man achten sollte.

VIELE MENSCHEN LEIDEN UNTER NACKEN- UND SCHULTERSCHMERZEN. WORIN LIEGEN DIE URSACHEN?
Die Gründe für Nacken- oder Schulterschmerzen könnten vielfältiger nicht sein. In der Regel haben die Erkrankungen etwas mit Überlastung oder Fehlhaltung zu tun. Viele Menschen, die beispielsweise einem Bürojob nachgehen und mit einem gerundeten Rücken am Schreibtisch sitzen, klagen nach einer Weile über Schmerzen – und diese Schmerzen sind nicht nur lästig, sie kosten auch Kraft. Die Stellschrauben müssen nicht nur tagsüber bei korrekter Haltung oder Sport angesetzt werden, sondern auch nachts. Die richtige Schlafposition kann ein Heilmittel gegen Nacken- und Schulterschmerzen sein.

WIE FINDE ICH DIE RICHTIGE SCHLAFPOSITION?
Grundsätzlich muss man zwischen zwei gesunden Schlafpositionen für den Nacken unterscheiden: In der Seitenlage ist zu beachten, dass die Achse Brustwirbelsäule, Halswirbelsäule und Hinterkopf-Mittellinie möglichst eine horizontale Linie bildet. Wenn der Kopf nach oben oder unten auf Grund eines zu hohen oder zu tiefen Kissens knickt, so ist dies die falsche Schlafposition. In der Rückenlage dagegen spricht man von einer physiologischen Doppel-S-Kontur und meint eigentlich Ähnliches wie in der Seitenlage: Der Kopf sollte nicht überbeugt, also vorgeneigt sein, aber auch nicht überstreckt, also nach hinten abfallend sein.

KANN ICH JEDES BELIEBIGE KOPFKISSEN BENUTZEN – HAUPTSACHE, ES HAT DIE RICHTIGE HÖHE?
Wer bereits Probleme hat oder diesen vorbeugen will, sollte sich für ein individuell angepasstes Kopfkissen entscheiden. Jeder Mensch liegt anders, jeder Mensch hat eine andere Kopfform und jeder Mensch schwitzt anders. Deshalb bieten wir unseren Kunden eine ausführliche Beratung an, um für sie das ideale Kissen zu fi nden. Das geschieht mit Unterstützung der NackenstützBedarfsAnalyse, die wir in Zusammenarbeit mit dem Ergonomie Institut München entwickelt haben. Schulterbreite, Kopfbreite, Kopfform, Nackentiefe und Hinterkopfausprägung – all das muss berücksichtigt werden, wenn man nach dem richtigen Nackenstützkissen sucht.

IST DAS EINE REIN TECHNISCHE ANGELEGENHEIT, BEI DER ES NUR AUF DIE MESSERGEBNISSE ANKOMMT?
Nein, die Messungen sind Teil einer persönlichen Beratung bei ausgebildeten Fachleuten. Wir finden im Gespräch mit dem Kunden seine Wünsche und Vorstellungen heraus. Dann ermitteln wir mit dem Mess-System die individuellen Körperdaten. Aus einem speziell dafür entwickelten Kissenprogramm empfehlen wir daraufhin das für den Kunden optimale Nackenstützkissen, das 14 Tage lang kostenlos zuhause getestet werden kann.

Betten Aissen
Lange Straße 118
27580 Bremerhaven
Tel.: 0471 / 57 041
www.betten-aissen.de

Aktuelle Ausgabe

Mediadaten

Anzeige

Anzeige

Anzeige

X