Seite auswählen

Werbung

Auf den Sattel, fertig, los – „Mit dem Rad zur Arbeit“ und erstmalig „Mit dem Rad zur Uni“

Auf den Sattel, fertig, los – „Mit dem Rad zur Arbeit“ und erstmalig „Mit dem Rad zur Uni“

Auf den Sattel, fertig, los! (Foto: Halfpoint shutterstock.com)

Die Sommer-Aktionen »Mit dem Rad zur Arbeit« und »Mit dem Rad zur Uni« der AOK Bremen/Bremerhaven und des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs beginnen am 1. Mai.

Egal ob in der Gruppe oder als Einzelperson: Arbeitnehmer oder Studenten, die bis zum 31. August 2020 an mindestens 20 Tagen mit dem Rad oder dem Pedelec zum Arbeitsplatz oder zur Uni fahren und bewusst auf das Auto verzichten, gewinnen in vielerlei Hinsicht: Sie kommen entspannt an und tun etwas für ihre Gesundheit – und die Umwelt. Als Extra gibt es zahlreiche Team- und Einzelpreise zu gewinnen, die von Sponsoren zur Verfügung gestellt werden. Auch wer einen längeren Anfahrtsweg hat, sollte aufsatteln. Denn die geradelte Strecke zur nächsten Bahnstation zählt genauso.

Im vergangenen Sommer hatten sich insgesamt im Land Bremen 7.041 Radlerinnen und Radler mit 1.122 Teams und 4.255 Einzelfahrern beteiligt. Insgesamt radelten 912 Betriebe, davon 652 in Bremen, 173 in Bremerhaven und 87 im Umland. »Mit dem Rad zur Arbeit« wird bundesweit veranstaltet, die Städte Bremen und Bremerhaven liegen aber gemessen an der Teilnehmerquote je Einwohner von Beginn an immer an der Spitze.

JETZT SCHNELL ANMELDEN

Anmelden kann man sich ab dem 1. April 2020 unter www.mdrza.de/hb. Fragen beantwortet bei der AOK Bremen/Bremerhaven auch Vanessa Hermann, Telefon 0421 1761-87962, E-Mail: vanessa.hermann@hb.aok.de.

Aktuelle Ausgabe

Mediadaten

Anzeige

Anzeige

Anzeige

X