Seite auswählen

Werbung

ZusammenArbeiten – mit Abstand am besten

ZusammenArbeiten – mit Abstand am besten

(Foto: Halfpoint / shutterstock.com)

Die Corona-Pandemie hat die Arbeitswelt nachhaltig verändert. Für Arbeitgeber und Beschäftigte stellen sich im Homeoffice oder bei der Rückkehr an den Arbeitsplatz viele neue Herausforderungen. Arbeitsabläufe, Kommunikation, Führungsaufgaben, Infektionsschutz und Teamarbeit müssen neu gedacht werden, damit ein sicheres und gesundes Betriebsklima gewährleistet ist.

Die AOK Bremen/Bremerhaven hat deshalb unter dem Titel »ZusammenArbeiten« auf der Seite www.aok.de/fk/zusammenarbeiten hilfreiche Tipps zusammengefasst, um Mitarbeiter zu schützen, zu motivieren und gesund zu halten.

Hier sind folgende Themen zu finden:

  • Checkliste: Ist Ihr Unternehmen bereit für den Neustart nach der Corona-Krise?
  • Wertschätzende Kommunikation in Zeiten von Homeoffice
  • Fünf Entspannungsübungen gegen Pandemie-Stress am Arbeitsplatz
  • Neue Normalität im Job: Krisen meistern mit Positiver Psychologie
  • AOK-Programme: Digitale Angebote für die Gesundheit

Außerdem hat die AOK Bremen/Bremerhaven gemeinsam mit regionalen Partnern (Cornamix, Mazlum Demirci, WiederFit) Online-Sportangebote für die betriebliche Gesundheitsförderung von Arbeitnehmern entwickelt. Denn gesundes Bewegen ist eine Herausforderung, weil viele Sportstätten sind nach wie vor nur bedingt geöffnet haben und/oder nur mit bestimmten AuflIagen.

Informationen zu Online-Programmen
www.aok.de/fk/bremen/onlineprogramme

AOK-Ansprechpartner Timo Hilgeland
Tel. 0471 16-669, E-Mail: Timo.Hilgeland@hb.aok.de

Aktuelle Ausgabe

Mediadaten

Anzeige

Anzeige

Anzeige

X