Seite auswählen

Werbung

Vorsorge statt Nachsicht – Kinderzähne pflegen und schützen

Vorsorge statt Nachsicht – Kinderzähne pflegen und schützen

Vorsorge statt Nachsicht (Foto: Dmytro Zinkevych shutterstock.com)

In einer Wiederholungsuntersuchung zur Mundgesundheit vom Institut der Deutschen Zahnärzte wurde festgestellt, dass in den letzten Jahrzehnten die Zahnkaries bei Kindern deutlich zurückgegangen ist. Grund dafür ist ein größeres Bewusstsein der Eltern für die Mundgesundheit ihrer Kinder und die verstärkten Vorsorgemaßnahmen der Zahnärzte. Die Praxis Dres. Buchwald und Partner in Bremerhaven begleitet kleine Patienten ab dem ersten Milchzahn und unterstützt Eltern dabei, ihren Kindern eine gesunde Zahn- und Gebissentwicklung zu ermöglichen.

Die Zahnärzte und Zahnärztinnen der Praxis Dres. Buchwald und Partner informieren Eltern und ihre Kinder über Mundhygiene, zahnschonende Ernährung und die richtige Zahnp ege. Besonders interessant für die Eltern ist, dass ihr Kind ab dem sechsten Lebensmonat Anspruch auf zahnärztliche Früherkennungsuntersuchungen hat. So lässt sich schon früh die Zahngesundheit der Kinder gewährleisten.

Ein guter Weg, Kindern Vertrauen in die Untersuchungen und Behandlungen beim Zahnarzt zu vermitteln, ist es, sie mitzunehmen, wenn die Eltern selbst auf dem Stuhl sitzen. Der Zahnarzt kann bei einer Behandlung der Eltern dem Kind ganz ruhig alle Instrumente und Funktionen der Behandlungseinheit erklären und nach der Untersuchung der Eltern kurz das Kind Platz nehmen lassen. Für Kinder ist es oft auch schwer, über einen längeren Zeitraum stillzusitzen und gleichzeitig noch über eine längere Zeit den Mund aufzuhalten. Wichtig ist hier vor allem, dass anfangs nur wenig gemacht wird, um das Kind langsam an die neue Situation heranzuführen. „Ein einfühlsamer Umgang bereitet das Kind allmählich auf den Ablauf einer regulären zahnärztlichen Behandlung vor“, sagt Judith Buchwald, Zahnärztin der Praxis Dres. Buchwald & Partner und fügt hinzu, „so kann man den Kindern die Angst nehmen und das nötige Vertrauen für die Zukunft aufbauen.“

Gesunde Zähne sind ein Garant dafür, dass auch künftige Besuche beim Zahnarzt schmerzfrei bleiben. Durch Vorbeugung gegen Karies und Anleitungen zur P ege der Zähne unterstützt die Praxis Buchwald die kleinen Patienten und ihre Eltern. Die richtige Technik beim Putzen können die Kinder in der Zahnputzschule der Praxis Dres. Buchwald & Partner erlernen. Spielerisch können die Kinder durch das Anfärben der Zähne mit Lebensmittelfarbe, selbst sehen, welche Stellen nur schwer zu putzen sind und deshalb besondere Aufmerksamkeit benötigen.

„Aber nicht nur die P ege der Zähne ist wichtig, sondern auch der vorbeugende Schutz vor Karies“, sagt Judith Buchwald. Im Schulalter, das heißt zwischen dem sechsten und 18. Lebensjahr, wäre eine zahnärztliche Untersuchung alle sechs Monate empfehlenswert, um die Zähne gesund zu halten und ein erhöhtes Kariesrisiko frühzeitig erkennen zu können. Durch prophylaktische Maßnahmen wie Fluoridierung und Versiegelung der Zähne kann diesem dann gezielt entgegengewirkt werden. Des Weiteren muss während des Zahnwechsels die Gebissentwicklung regelmäßig kontrolliert werden, um mit einer gegebenenfalls nötigen kieferorthopädischen Behandlung, einer möglichen Fehlstellung rechtzeitig entgegenzuwirken.

Praxis Dres. Buchwald & Partner

Debstedter Weg 7 | 27578 Bremerhaven
Tel.: 0471/98410 | www.buchwaldpartner.de

Aktuelle Ausgabe

Mediadaten

Anzeige

Anzeige

Anzeige

X